Karriere bei Sicherstadt? Nicht einfach, aber vielleicht…

Karriere bei Sicherstadt? Nicht einfach, aber vielleicht…

Ein kleiner Nebenjob mit einer großen Perspektive

 

Jede gesunde Firma ist ständig auf der Suche nach “aktiven und engagierten Mitarbeitern”. Sicherstadt sucht auch – nicht nur Mitarbeiter sondern “Mitgestalter”. Hast Du einen unternehmerischen Geist? Hälst du Krisenvorsorge für ein sinvolles Thema? Dann könnte die Arbeit für Sicherstadt – vielleicht – was für Dich sein.

Es geht zwar um keine sichere Arbeitsstelle mit fest vorgeschriebenen Aufgaben, mit fester Arbeitszeit und einem regelmäßigen Lohn. Es gibt hier auch keine Benefits und keinen Urlaub. Aber es gibt hier die Möglichkeit eigene Ideen umzusetzen. Mehr erfährst du unter dem Link

www.sicherstadt.de/karriere

 

Grundlagen der richtigen Lebensmittel-Lagerung

Grundlagen der richtigen Lebensmittel-Lagerung

Grundlagen der richtigen Langzeit-Lagerung

Gültig für alle Getreidesorten, sowie für Dörrobst, Dörrgemüse und andere Lebensmittel

Ein luft- und wasserdichter Behälter
Ein passender Behälter ist die Voraussetzung für eine richtige Lagerung. Wenn dieser nicht vorhanden ist, dann muss man die optimalen Bedingungen im ganzen Lagerraum sicherstellen. Die staatliche Zivilschutz-Lager funktionieren meistens auf diese Weise (geregelte Licht-, Luft- und Temperaturbedingungen im ganzen Lagerraum), doch für die persönliche Vorsorge ist es einfacher die optimalen Bedingungen durch einen passenden Behälter zu erzielen. Für das Dörrgut sind als Behälter z.B. Weckgläser geeignet, Getreide kann man entweder auch in grossen luftdichten Gläsern aufbewahren, in verschweissten Alluminium-Verbund-Beuteln oder in lebensmitteltauglichen Kunststoff-Behältern. (mehr …)